Über uns...

Wenn Sie mehr über unsere Genossenschaft erfahren möchten sind Sie hier genau richtig. Lesen Sie hier etwas über unsere Werte, Ziele und Ideale.

Facebook

Klick auf den Knopf oben, um uns auf Facebook zu besuchen.

Twitter

Klick auf den Knopf oben, um uns auf Twitter zu folgen.

YouTube

Klick auf den Knopf oben, um unsere YouTube Seite zu besuchen.

Die Pro Nobis Genossenschaft

Unsere „Pro Nobis“ Genossenschaft wurde am 01. März 2018 als „Erwerbs-, Wirtschafts- und Idealgenossenschaft“ mit nur drei Mitgliedern gegründet. Seitdem ist eine Vielzahl an Mitgliedern und Wirtschaftsteilnehmern (Unternehmer) dazugekommen. 

Unser Streben als Gemeinschaft ist es, unsere Kompetenzen zu vereinen, mit Freude das was wir Lieben zu leben, die Vielfalt an Fähig- und Fertigkeiten zu nutzen, gute Produkte und Leistungen für uns und unsere Kunden zu schaffen sowie ein breites genossenschaftliches Förderangebot in allen sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Bereichen für unsere Mitglieder bereitzustellen. 

Unsere Genossenschaft übt aktuell ihr Kerngeschäft in den Bereichen der Informatik, Gärtnerei und Landwirtschaft, Dienstleistungen für Haus und Hof, Genossenschaftsberatung sowie Büromanagement aus.

Das liebstes Geschäftsfeld unserer Mitglieder bleibt der landwirtschaftliche Bereich. Die Pro Nobis eG betreibt Ackerbau für die Versorgung der Mitglieder, wobei dies zu 100% ökologisch nachhaltig und ohne Einsatz von Chemie erfolgt. Dabei liegt uns Nachhaltigkeit sowie eine Vorbildfunktion für unser Mitmenschen sehr am Herzen, denn ein Überschuss landet nicht etwa auf dem Müll, sondern wird im Hofladen der Genossenschaft sowie bei befreundeten Partnern zum Kauf für nicht Mitglieder (öffentliche Kunden) angeboten.

Das Genossenschaftswesen​

Selbsthilfe in demokratischer Rechtsform:

In einer Genossenschaft schließen sich die Mitglieder freiwillig zusammen, um gemeinsam zu wirtschaften. Dabei soll die wirtschaftliche Förderung aller Mitglieder aus eigener Kraft und nicht durch Unterstützung Dritter bzw. des Staates gelingen. Die Genossenschaft wird von Personen geführt (Vorstand und Aufsichtsrat), die selbst Mitglied der Genossenschaft sind. Die grundsätzlichen Entscheidungen werden in der Genossenschaft in der Generalversammlung der Mitglieder getroffen. Hier hat jedes Mitglied unabhängig von seiner Kapitalbeteiligung nur eine Stimme. Dadurch ist die Genossenschaft vor der Dominanz einzelner Mehrheitseigner und damit auch vor „feindlichen Übernahmen“ geschützt.

(Quelle: DGRV – Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V.)

V. Beuthien, im Kommentar zum Genossenschaftsgesetz schrieb:

„Der Wille zur staatsfreien gemeinschaftlichen Selbsthilfe durch die Selbstverwaltung des genossenschaftlichen Unternehmens in Selbstverantwortung aller gleichberechtigten Mitglieder. Hinzu tritt die kollektive Selbstkontrolle durch einen genossenschaftlichen Prüfungsverband.“

Amanda Lee

Vorstand

Faltin, Daniel

Geschäftsführung, Leitung sowie vertretungsberechtigter Vorstand der Pro Nobis Genossenschaft

Adam Cheise

Bevollmächtigter

Lehmann, Veronika

Bevollmächtigte [Aufsichtsrat] der Pro Nobis Genossenschaft

Mike Stuart

Büromanagement

Lehmann, Nancy

Buchhaltung und Sekretariat der Pro Nobis Genossenschaft

Menü schließen
×
×

Warenkorb